Stimmen der Teilnehmer*innen

»Tina Hartmann und Andreas Knierim schaffen in der Inneren Werkstatt ein Klima, in dem es sehr schnell Freude macht, laut über Gewesenes und die Ziele für die Zukunft nachzudenken. Die Aufstellungen, die kreativen Aufgaben, wie das Schreiben das Malen und der Austausch in der aktiven, offenen und inspirierenden Gruppe machten die 2 Tage zu einem Erlebnis mit wichtigen Impulsen für meine persönlichen und beruflichen Vorhaben.«

»Die Arbeit im Rahmen der Inneren Werkstatt mit Andreas und Tina ermöglicht es mir jedes Mal wieder, Situationen in meinem Arbeits- und Berufsleben mit anderen Augen zu betrachten und auf einen guten Lösungsweg zu bringen. Dies könnte ich weder allein noch mit einem 'herkömmlichen' Methodenkoffer. Herzlichen Dank dafür Andreas & Tina.«

»Die Kombination der Elemente Malen, Schreiben, Aufstellen und Gruppenaustausch halfen mir sehr beim Sortieren und Reflektieren meiner Themenfelder bis hin zum Fokussieren auf die anstehenden Veränderungen in 2019. Ich danke Tina Hartmann und Andreas Knierim, aber auch jedem Gruppenteilnehmer für das wertvolle Seminar.« 

»Die Innere Werkstatt hat mir genau die Impulse gegeben und sicht- und greifbar gemacht, die für den Aufbruch auf meinem persönlichen Weg wichtig sind!«

»Sehr gefallen hat mir: Eure konsequente Vorgehensweise, Steuerung und die sichere Analyse der Aufstellungen!«

»Die Innere Werkstatt sowie die Systemaufstellung in der Begleitung von Andreas und Tina haben mir sehr geholfen, meine berufliche Situation in einem vertraulichen Umfeld zu reflektieren und zu klären. Der Weg ist bereitet – und Ihr habt einen maßgeblichen Anteil daran. Vielen Dank dafür.«

»Das alles funktioniert nicht ohne Eure Art der Moderation und die Gruppe damit zu 'umfangen'«

»Mir hat das Malen in Verbindung mit den Aufstellungen super gefallen. Es war eine tolle Kombination. Vielen Dank dafür.«

»Auch das war eine durchaus positive und wertvolle Erfahrung für mich, dass ich es in dem Moment geschafft habe, meinen Hang zum Perfektionismus größtenteils zumindest loszulassen. Vielen Dank für diese Übung!«

»Ich empfand das Malen als eine gute Ergänzung zu den Aufstellungen.«